Miralash Test – Bewertung & Erfahrungen

Das erste Wimpernserum wurde 2008 entwickelt und wie bei vielen anderen Produkten stand zunächst der Zufall Pate: Bei der klinischen Untersuchung von Augentropfen zeigte sich, dass die Wimpern dichter und schneller wuchsen. Dafür war ein Wirkstoff verantwortlich, der sich ähnlich wie ein körpereigenes Hormon verhielt. Inzwischen wird der ursprüngliche Wirkstoff nicht mehr verwendet, da dieser noch zu viele Nebenwirkungen hatte. Die Wirkstoffe, die im Wimpernserum Miralash verwendet werden, sind ohne Nebenwirkungen und fördern das Wachstum und Volumen der Wimpern hervorragend. Wer von dichten, langen und schönen Wimpern träumt, kann diesen Traum mit Miralash wahr werden lassen.


Vorteile
  • Von Ärzten empfohlen
  • Wirkung durch Studien bestätigt
  • 100% natürlichen Inhaltsstoffe
  • Keine Nebenwirkungen
  • Über 10 000 zufriedene Kunden
10.000
Zufriedene Kunden

Wie funktioniert Miralash und was bringt es?

Miralash ist ein modernes Wimpernserum, in dem natürliche und chemische Wirkstoffe das Wachstum der Wimpern ebenso fördern, wie ein dichtes Volumen. Sämtliche Inhaltsstoffe wurden dabei speziell für die Wimpern entwickelt und sorgfältig aufeinander abgestimmt: So wachsen die Wimpern lang und dicht, die Nebenwirkungen bleiben aus. Jedes Fläschchen enthält nicht nur das Serum, sondern auch einen Applikator, mit dem es perfekt auf die Wimpern aufgetragen wird. Dieser eignet sich hervorragend für die effektive Verteilung des Produktes von der Spitze bis zu den Wurzeln der Wimpern. Vor dem Auftrag sollten die Augen gründlich gereinigt werden, damit nicht nur Make-Up und Creme, sondern auch natürliche Ablagerungen sicher entfernt werden. Dann sind die sauberen Wimpern besser in der Lage, die Lösung aufzunehmen, die mit dem Applikator sorgfältig aufgetragen werden. Bei diesem Auftrag wird jede einzelne Wimpern vom Serum fein umhüllt. Falls trotz aller Vorsicht etwas von dem Serum in die Augen gelangen sollte, muss alles sofort und sehr sorgfältig ausgespült werden. Ist das Serum auf die Wimpern aufgetragen, trocknet es während des Einwirkens leicht ein. Zu Beginn werden die Wimpern täglich mit Miralash behandelt, nach einiger Zeit reicht es, wenn die Prozedur nur noch zweimal pro Woche ausgeführt wird.

Der Praxistest

Was sollte alles bei der Behandlung mit Miralash beachtet werden:
1. Die gesamte Augenpartie muss vor der Anwendung gründlich gereinigt werden.
2. Das Miralash-Serum wird mit dem beigefügten Applikator aufgetragen.
3. Das Serum wird von der Wurzel der Wimpern bis zu den Spitzen gleichmäßig verteilt, so dass jede einzelne Wimper benetzt wird.
4. Das Serum darf nicht in die Augen gelangen. Falls doch: Bitte sofort mit reichlich Wasser ausspülen.
5. Solange das Serum einwirkt und trocknet, darf nichts an den Wimpern bearbeitet werden.

Was bewirkt das Wimpernserum genau?

Die Inhaltsstoffe im Miralash Wimpernserum fördern das natürliche Wachstum der Wimpern. Sie regen die Haarfollikel an, stärkere Wimpern zu produzieren. Dabei aktiviert das Serum sogar diejenigen Wurzeln, die bisher nur wenige oder ganz dünne Wimpern hervorgebracht haben. Gleichzeitig sorgt es dafür, dass die Lebensdauer jeder einzelnen Wimper viel länger wird. Dank der ausgezeichneten Versorgung mit Nähr- und Vitalstoffen wachsen die Wimpern nicht nur in die Länge, sondern selbst im Durchmesser. Auf der Website versichert der Hersteller von Miralash, dass sich die ersten Erfolge bereits nach einer zweiwöchigen Anwendung erzielen lassen. Der gesamte Prozess des Wimpernwachstums ist dann nach ungefähr acht bis zehn Wochen beendet. Nach dieser Zeit wird das Wimpernserum nicht mehr in der gleichen Häufigkeit aufgetragen. Da sich bereits bei der Anwendung die positive Veränderung der Wimpern deutlich beobachten lässt, bleibt die tolle Motivation die ganze Zeit über hervorragend erhalten. Sollen die Wimpern so toll bleiben, muss das Serum einfach weiter regelmäßig aufgetragen werden, nur nicht mehr so häufig wie zu Beginn. Wird das Serum völlig abgesetzt, wachsen die Wimpern nach einer Weile genau so wieder weiter, wie es vor dem ursprünglichen Beginn der Anwendung war. Da die Wimpern ganz natürlich und somit leicht unregelmäßig wachsen, bleibt auch der Eindruck natürlich.

Die Wirkung von Miralash:

– Die Wimpern wachsen länger und schneller
– Die Wimpern werden deutlich dicker
– Die Wimpern halten länger und brechen deutlich weniger
– Die Wimpern werden mit sämtlichen Mikronährstoffen hervorragend versorgt
– Selbst selten genutzte Follikel werden aktiviert
– Das Serum kann bei Kontaktlinsen, empfindlichen Augen und Allergien genutzt werden

Für wen eignet sich das Miralash Wimpernserum?

Das Präparat eignet sich für Frauen, kann aber selbstverständlich auch von Männern benutzt werden. Wer empfindliche Augen oder Haut hat, ein permanentes Make-Up oder falsche Wimpern trägt, kann das Präparat selbstverständlich verwenden. Lediglich Frauen, die schwanger sind oder stillen, aber auch Personen, die gerade eine Chemotherapie machen müssen und noch Minderjährige sollten das Präparat nicht verwenden.

Wie sicher ist das Wimpernserum von Miralash?

Dermatologische Untersuchungen bewiesen eindeutig, dass das Wimpernserum problemlos und unbesorgt angewendet werden kann. Trotzdem sollten Minderjährige, Menschen, die sich einer Chemotherapie unterziehen müssen und schwangere beziehungsweise stillende Frauen davon Abstand nehmen.


Über 10.000 zufriedene Kunden

100% natürliche Inhaltsstoffe

Was steckt alles im Wimpernserum Miralash?

Für das Wimpernserum wurden nur hochwertige Inhaltsstoffe verarbeitet. Die Wirksamkeit der Produkte wurde durch Untersuchungen in unabhängigen Laboren professionell bestätigt.
Die Inhaltsstoffe:
Aqua (Wasser), Panthenol, Propanediol, Glycerin, Biotinoyl Tripeptide-1, Extrakt von Urtica Dioica (Brennnessel), Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Soluble Collagen, Sodium Hydroxide, Dechloro Dihydroxy Difluoro Ethylcloprostenolamide, Propylene Glycol, Phenoxyethanol, Disodium EDTA, Ginseng Root Extrakt (Ginsengwurzel), Niacinamide, Ethylhexylglycerin.

Wann lassen sich die ersten Erfolge sehen?

Wird das Serum täglich regelmäßig aufgetragen, zeigt es bereits nach acht bis 14 Tagen die ersten Ergebnisse: Die Wimpern werden länger und dicker.

Was ist mit Wimperntusche?

Auch während der Anwendung von Miralash können die Wimpern wie gewohnt getuscht werden. Allerdings sollte das Serum auf den Wimpern vollständig getrocknet sein, bevor die Wimperntusche aufgetragen wird. Die volle Wimpernlänge kann nach etwa drei Monaten bestaunt werden. Wird das Serum nach Vorschrift täglich aufgetragen, sind die Wimpern dann länger, dichter und auch dicker. Soll es so bleiben, sollte Miralash auch nach Beendigung der Kur ein oder zwei Mal in der Woche auf die Wimpern aufgetragen werden.

Wie lässt es sich am einfachsten anwenden?

Wer es täglich auf die Wimpern aufträgt, wird die besten Resultate erzielen. Am einfachsten funktioniert das Wimpernserum Miralash, wenn es jeden Abend auf die Wimpern aufgetragen wird. Direkt nach dem Abschminken sind Augen, Augenlid und Wimpern frei von Make-Up und anderen Verunreinigungen. Sobald das obere Augenlid richtig trocken ist, wird Miralash dort aufgetragen. Dafür ist in der Packung ein Applikator enthalten: Mit diesem Applikator wird das Serum wie ein Eyeliner auf das obere Lid aufgebracht. Ein einziger Strich reicht dabei aus.

Wie lange reicht eine Packung mit Miralash Wimpernserum?

Da jede Packung Miralash drei Milliliter Serum enthält, reicht sie in der Regel für vier bis fünf Monate. Sobald das Wimpernserum geöffnet wurde, ist es sechs Monate lang haltbar und kann innerhalb dieser Zeit aufgebraucht werden.

Lohnt es sich, das Serum öfter zu benutzen?

Das Wachstum der Haare wird durch das Serum nicht beschleunigt. Miralash sorgt dafür, dass selten verwendete Follikel wieder Wimpern produzieren, dass die Wimpern länger wachsen, deutlich geringer ausfallen und die Dicke der Wimpern zunimmt. Dafür reicht ein einmaliges Auftragen pro Tag aus. Wird Miralash zwei- oder mehrmals täglich auf die Wimpern aufgetragen, wachsen die Wimpern trotzdem nicht schneller. Falls die Anwendung einmal vergessen wurde, wird das Serum einfach am nächsten Abend aufgetragen. Die Kur lässt sich beliebig verlängern. Sind die empfohlenen drei Monate der Wimpernkur verstrichen und die Wimpern dicht und lang, sollte das Mittel jedoch nicht einfach abgesetzt werden. Sollen die langen Wimpern bleiben, brauchen sie auch weiterhin die Nährstoffe, die ihnen durch das Wimpernserum Miralash zugeführt werden. Allerdings reicht es dann aus, wenn das Mittel zwei bis drei Mal wöchentlich aufgetragen wird.

Um die Augen wird die Haut dunkler: Was ist passiert?

Wird das Wimpernserum täglich auf die Augenlider aufgetragen, kann es passieren, dass die Haut ein wenig dunkler wird. Diese leichte Färbung ist völlig normal und gibt sich mit der Zeit wieder.

Das Serum ist aus Versehen ins Auge gekommen

Wenn das Serum trotz aller Vorsicht ins Auge gekommen ist, muss es unter fließendem Wasser wieder ausgewaschen werden.

Fazit: Mit Miralash werden die Wimpern lang und dicht

Das Wimpernserum Miralash wirkt gleich dreifach: Es verlängert die Wimpern, es regt das Wachstum der Wimpern auch aus den Follikeln an, die bisher kaum genutzt wurden und die Wimpern werden dicker. Dazu kommt, dass die Wimpern nicht mehr so schnell ausfallen. Dermatologen bestätigten in vielen unabhängigen Tests, dass das Wimpernserum Miralash völlig unbedenklich ist und von jedem einfach verwendet werden kann. Bereits nach zwei Wochen sind die ersten Resultate sichtbar. Das Serum lässt sich auch von Menschen nutzen, die empfindliche Augen haben. Gleichzeitig ist das Wimpernserum Miralash relativ preiswert: Drei Milliliter des Serums kosten lediglich 40 Euro und reicht für insgesamt vier Monate Anwendung.

Vorteile
  • Von Ärzten empfohlen
  • Wirkung durch Studien bestätigt
  • 100% natürlichen Inhaltsstoffe
  • Keine Nebenwirkungen
  • Über 10 000 zufriedene Kunden
10.000
Zufriedene Kunden

Wo gibt es das Augenserum Miralash zu kaufen?

Das Augenserum ist weder in einer Drogerie noch in einer Apotheke erhältlich. Es wird ausschließlich im Internet bei geprüften und seriösen Vertriebspartnern verkauft. Nur dort erhalten Sie das hochwirksame Augenserum Miralash. Damit weder die Nachbarinnen noch irgendjemand anders mitbekommt, was bestellt wurde, werden sämtliche Lieferungen diskret verpackt und an die jeweils gewünschte Adresse geliefert. Sobald die Bestellung aufgegeben wurde, dauert es höchstens drei bis vier Arbeitstage. Dann liefert ein Kurier das Augenserum in einem neutralen Päckchen aus. Selbstverständlich wird das Augenserum Miralash an Adressen auf der ganzen Welt geliefert. Dann kann es lediglich passieren, dass sich die Lieferzeit etwas verlängert. Wer eine Bestellung aus dem Ausland aufgibt, sollte mit PayPal, Sofortüberweisung oder GiroPay zahlen oder die Sendung per Nachnahme zahlen, wenn sie vom Kurier abgeliefert wird.